Reit- und Fahrverein Effringen e.V.

Am 21.5. belegte Sandra Volz auf dem Turnier der Pferdefreunde Blankenloch in einer Dressurprüfung der Klasse L* (Trense) mit A sweet dream den 9. Platz.

4 Mal Platz 4 - dieses Ergebnis gab es in der Springpferdeprüfung Kl. A* in Tübingen, in der fast 40 Teilnehmer an den Start gegangen waren. Einer dieser vierten Plätze ging nach Effringen und zwar an die 5-jährige Stute Ne Diva, die von ihrer Besitzerin Jennifer Strutz vorgestellt wurde. Die noch turnierunerfahrene Stute hatte die Richter von ihrem Springvermögen überzeugt und eine fantastische Wertnote von 8,2 erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

Große Starterfelder gab es beim Late Entry-Springturnier in Böblingen Ende April. In der Springprüfung Klasse L gingen stolze 63 Teilnehmer an den Start, weshalb am Ende in zwei Abteilungen platziert wurde. In Abteilung 1 platzierte Elias Pfrommer seine Liselia mit einem fehlerfreien Ritt auf Platz 7.

Auch im anschließenden Springen der Klasse M* überwand Liselia alle Hindernisse fehlerfrei. Platz 6 in Abteilung 2 war der verdiente Lohn.

Eine Woche nach den Viereckspezialisten durften die Springreiter sich auf der schöne Anlage des RV Herrenberg messen. Am Start war auch Elias Pfrommer. Er trat im finalen Springen der Klasse M* an. Mit seiner Fuchsstute Liska überwand er alle Hindernisse fehlerfrei. Lediglich zwei Strafpunkte für Zeitüberschreitung schlugen am Ende zu Buche. Mit diesen 2 Strafpunkten reihte er sich bei der Siegerehrung an 8. Stelle ein. Herzlichen Glückwunsch!

Prüfungsbeginn 7.30 Uhr, Schneematsch von unten und Schneeregen von oben. Davon ließ sich Nadine Krusche nicht abhalten und fuhr früh morgens am 2. April mit ihrer 8-jährigen Stute Fürstin Carolina zum Reitverein Herrenberg, um die A*-Dressur zu bestreiten.
Der RV Herrenberg ist seit fast einem Jahr auf einer top modernen Anlage vor den Toren der Stadt angesiedelt und bot auch trotz dieser schlechten Wetterverhältnisse gute Bedingungen für Pferd und Reiter.
Für Nadine hat sich die Fahrt nach Herrenberg definitiv gelohnt. Ihre schicke Rappstute holte sich dort nämlich ihre erste Schleife in einer Prüfung der Klasse A* - und dann gleich eine goldene! Die Richterinnen hatten dem Effringer Paar eine glatte 7,0 gegeben und das konnte bis zum Schluss von keiner der anderen 13 Teilnehmerinnen überboten werden.
 
Auch am Tag darauf war Nadine mit ihrer "Carolina" in Herrenberg erfolgreich. Bei ihrem erst zweiten Start in einer Dressurprüfung Klasse A** platzierte sie sich mit einer 6,7 auf dem fünften Platz.
 
Ebenfalls den fünften Platz erzielte Bea-Lara Simmendinger auf ihrem Leondras. Die beiden waren beim Turnierhöhepunkt, einer Dressurreiterprüfung der Klasse M*, am Start und erhielten die Wertnote 7,1. Das bedeutete Rang 5 unter 27 TeilnehmerInnen.

 

Copyright © 2022 Reit- und Fahrverein Effringen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.